In manchen Situationen ist es wichtig, Unterstützung von außen zu erhalten. Auf dieser Seite wird daher versucht, hilfreiche Stellen für betroffene Kinder in und aus alkoholbelasteten Familien zu finden, an die sie sich wenden können. Dieser oftmals riesengroße Schritt zum Tun ist dann vielleicht kein ganz so großer mehr.

Auch  themenbezogene Websites finden Sie auf dieser Seite – für Betroffene und Interessierte.

Sie haben Tipps für hilfreiche Stellen und Websites? Bitte senden Sie diese an kinder@fingerzeig.at

Empfehlungen in Österreich (AT)
Empfehlungen in Deutschland (DE)
Empfehlungen in der Schweiz (CH)

Empfehlungen in Österreich (AT)
Alateen – für betroffene Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche können ihr Leid, ihre Erfahrungen, Gedanken und Hoffnungen mit Gleichaltrigen teilen. Erwachsene haben bei dieser Selbsthilfegruppe keinen Zugang.
> Alateen Österreich – allgemeine Informationen
> Alateen Österreich – Orte und Termine
> Alateen Deutschland – allgemeine Informationen
> Alateen Deutschland – der schnellste Weg zur nächsten Gruppe

Al-Anon – für betroffene erwachsene Kinder
Erwachsene können ihr Leid, ihre Erfahrungen, Gedanken und Hoffnungen teilen.
> Al-Anon Österreich – allgemeine Informationen
> Al-Anon Österreich – Orte und Termine
> Al-Anon Deutschland – allgemeine Informationen
> Al-Anon Deutschland – der schnellste Weg zur nächsten Gruppe

Psychotherapie Forum – Erwachsene Kinder alkoholkranker Eltern können sich hier austauschen

Kinder psychisch kranker Eltern – ELCO / KICO
Eine psychische Erkrankung wie z.B. eine Depression, Suchterkrankung, Schizophrenie oder Angststörung eines oder beider Elternteile hat Auswirkungen auf die gesamte Familie. Dies stellt den Alltag und damit die gewohnten Abläufe und Rollen in der Familie auf den Kopf. Die Eltern haben oft Schuldgefühle gegenüber ihren Kindern und wissen nicht, wie sie ihnen die psychische Erkrankung erklären sollen. Gleichzeitig sind die Kinder aufgrund der Veränderungen in der Familie verunsichert, und fühlen sich häufig alleine mit ihrem Problem. Elco bietet Coaching & Beratung für Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil im Zentralraum Wels (A/Oberöstereich) – in den Bezirken Wels, Wels Land, Grieskirchen und Eferding an.
>zur Website

www.frauennetzwerk3.at
„Wie für alle Menschen, sind auch für junge Frauen Erfahrungen von Gewalt, Sucht und Co-Abhängigkeit sehr belastend. Wir zeigen auf, dass physische oder psychische Unterdrückungen nicht hingenommen werden müssen (dürfen!) und wie man sich dagegen wehren kann. Unsere Beratung umfasst rechtliche Informationen, persönliche Stärkung und weitergehende Unterstützung durch das passende Netzwerk.“
Das Frauennetzwerk3 in Oberösterreich (A) – in den Bezirken Ried im Innkreis, Grieskirchen und Schärding – ist eine Anlaufstelle für Frauen ab 16 Jahren, die Hilfe und Beratung in vielerlei Lebenslagen wie zum Beispiel bei Problemen im familiären Umfeld/in der Beziehung, bei der Bewältigung von Krisen und auch bei Problemen im Job benötigen.
>zur Website

Anton Proksch Institut (API)

Suchterkrankungen, wie Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit sowie nicht stoffgebundene Süchte, betreffen nicht nur die Erkrankten selbst, sondern immer auch ihr Umfeld. Wir bieten im Rahmen des Behandlungsprogrammes einen Ort des Kontaktes, der Gespräche und des Vertrauens, nicht nur für Suchtkranke, sondern auch für deren Angehörige.
> zur Webseite

pro mente OÖ Hilfe für Menschen mit psychischen und sozialen Problemen
… Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit, arbeitet seit über 50 Jahren in der psychosozialen Versorgung. Wir sind ein überkonfessioneller, parteilich nicht gebundener Verein, der sich für psychisch benachteiligte und beeinträchtigte Menschen einsetzt.
> pro mente OÖ
> pro mente Salzburg
> pro mente Wien
> pro mente Burgenland
> pro mente Steiermark
> pro mente Tirol
> pro mente Kärnten
> pro mente Vorarlberg

Hilfe für die “Vergessensten der Vergessenen” – Das AWOKADO-Hilfe-Konzept für erwachsene Kinder sucht- und psychisch erkrankter Eltern
Erwachsene aus Suchtfamilien müssen leider zu den “Vergessensten der Vergessenen” gezählt werden. Zwei Denkfehler begünstigen dieses Vergessen:
1. Der Fehlschluss, dass die Kindheitsbelastung doch lang vorbei sei und damit im “Jetzt” ohne Folgen wäre.
2. Der Fehlschluss, dass, wenn Betroffene nicht von Kindheitsbelastung sprechen, auch keine Belastung vorhanden sei.
> zur Website

GEP – Gemeinsame-Erfahrungen-Prägen
Gewaltberatung & Gewaltpädagogik / Neue Autorität / Teamentwicklung / Erlebnispädagogik / Lebens- & Sozialberatung / Erziehungsberatung / Vorträge / Seminare / Begleitung in Krisen und bei Konflikten / Mental-, Intuitions- & Bewusstseinstraining
> zur Website

Institut Suchtprävention Linz
Das vom Land Oberösterreich beauftragte Kompetenzzentrum für die Vorbeugung von Sucht und problematischem Konsumverhalten. Dazu zählen unter anderem Alkohol, Nikotin, illegale Drogen sowie Glücksspiel, Medienkonsum oder Essstörungen. Unsere Angebote richten sich in erster Linie an Eltern, Kindergärten, Schulen, an die Jugendarbeit, Gemeinden und Betriebe. Mit unseren Projekten, unseren Bildungsmaßnahmen und unserer Forschung leisten wir auch einen wesentlichen Beitrag zur psychischen und sozialen Gesundheit in Oberösterreich.
> zur Website

V!FID – Fachstelle für Suchtprävention

Das Angebot von VIVID – Fachstelle für Suchtprävention richtet sich an alle Menschen, die einen Beitrag zur Suchtprävention leisten wollen und an jene Personen, die mit Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten: in Familien, Schulen, Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, Vereinen, Jugendeinrichtungen, in der Jugendqualifizierung und -beschäftigung, in (Gesundheits-)Organisationen und Gemeinden.
> zur Website
> zur Wirbelkiste – Gruppe für Kinder aus alkoholbelasteten Familien

Die Querdenker
Wir führen unsere Arbeit in persönlicher und sozialer Verantwortung durch und orientieren uns handlungsleitend am Schutz der Menschenwürde und an der Implementierung und Weiterentwicklung von Sozialstandards, die die gesellschaftliche Position von Menschen mit besonderen Bedürfnissen stärken.
> zur Website

nach oben

Empfehlungen in Deutschland (DE)
Alateen – für betroffene Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche können ihr Leid, ihre Erfahrungen, Gedanken und Hoffnungen mit Gleichaltrigen teilen. Erwachsene haben bei dieser Selbsthilfegruppe keinen Zugang.
> Alateen Deutschland – allgemeine Informationen
> Alateen Deutschland – der schnellste Weg zur nächsten Gruppe

Al-Anon – für betroffene erwachsene Kinder
Erwachsene können ihr Leid, ihre Erfahrungen, Gedanken und Hoffnungen teilen.
> Al-Anon Deutschland – allgemeine Informationen
> Al-Anon Deutschland – der schnellste Weg zur nächsten Gruppe

JETZT.BESSER.LEBEN. Kindheitsspuren überwinden
Dies ist die kreative Blogseite für Erwachsene mit Kindheitsbelastungen, ihre Angehörigen und Helfer. Waltraut Barnowski-Geiser arbeitet seit vielen Jahren mit Menschen, deren Kindheit durch besondere Probleme der Eltern belastet war (Kinder und erwachsene Kinder sucht/psychisch erkrankter Eltern usw.). Sie möchte Ihnen deshalb Erfahrungen, Forschungen, Studien, Ansprechpartner, Berichte aus der Praxis, Erkenntnisse, kreative Wege zur Verfügung stellen und, wenn Sie mögen, mit diesen Blogeinträgen ein Stück auf Ihrem Weg begleiten. Denn ihre Erfahrungen zeigen, dass es auch auf dem Hintergrund einer schwierigen Kindheit möglich ist: Jetzt.Besser.Leben.
> zur Website

A-connect e.V.
Wir möchten uns mit diesem Projekt an diejenigen wenden, die vom Alkoholismus betroffen sind. Auch Angehörige von Alkoholkranken sind herzlich willkommen. Wir freuen uns, wenn Sie unser kostenloses Angebot nutzen. Sie können sich selbst und anderen damit helfen.
> zur Website

nach oben

Empfehlungen in der Schweiz (CH)
Alateen – für betroffene Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche können ihr Leid, ihre Erfahrungen, Gedanken und Hoffnungen mit Gleichaltrigen teilen. Erwachsene haben bei dieser Selbsthilfegruppe keinen Zugang.
> Alateen Schweiz – allgemeine Informationen
> Alateen Schweiz – Orte und Termine

Al-Anon – für betroffene erwachsene Kinder
Erwachsene können ihr Leid, ihre Erfahrungen, Gedanken und Hoffnungen teilen.
> Al-Anon Schweiz – allgemeine Informationen
> Al-Anon Schweiz – Orte und Termine

nach oben
Foto: © Jon Tyson/unsplash